Infowoche für Bürgerinnen und Bürger

Bauen im Dorf | Gestaltung der Ortsmitte

Das Leben im Dorf wird einerseits als Idylle und Ort der Ursprünglichkeit ideali- siert, gleichzeitig werden ländliche Regio- nen häufig als rückständig abgetan. Die negativen Einflüsse aus den Ballungs- gebieten führen oftmals zu einer gesichts- und geschichtslosen Baukultur, die unseren Dörfern ihre Identität raubt. St. Märgen als ELR-Schwerpunktgemeinde mit seiner wertvollen Kultur- und Natur- landschaft und hoher Lebensqualität möchte mit einer beispielhaften Innenent- wicklung die Zukunft für unsere Gemeinde und seinen Bürgerinnen und Bürgern gestalten. Im Rahmen der Infowoche vom 11. bis 15.07. wollen wir Ihnen spannen- de Impulse und Einblicke in die Vorhaben für unser Dorf geben. Seien Sie mit dabei, wenn es um eine nachhaltige und zukunfts- fähige Entwicklung und Förderung Ihrer Vorhaben und unserer Gemeinde geht.

Bringen Sie sich ein

Melden Sie sich zur Onlineveranstaltung an. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen gemeinsam Perspektiven für St. Märgen zu entwickeln.

Der Link wird Ihnen per E-Mail zugeschickt.

Anmeldung

Download

Programm

Montag 11.07.2022

17:00 Uhr
Gemeindesprechstunde zum Thema Antragsstellung ELR Förderung

18:00 Uhr
Begrüßung und Einführung
Manfred Kreutz, Bürgermeister St. Märgen

Baukultur – Vorbildliches aus unserer Region
Willi Sutter, Beratung und Projektentwicklung

Wie machen es andere?
Willi Sutter im Gespräch mit dem Plenum

Dienstag 12.07.2022

17:00 Uhr
Gemeindesprechstunde zum Thema Antragsstellung ELR Förderung

18:00 Uhr
Bauen mit Holz
Regional, ortstypisch und nachhaltig: Am Beispiel des Forststützpunkts St. Peter
Jochen Weissenrieder, Architekt BDA

Gespräch mit Architekten
der Kammergruppe Breisgau Hochschwarzwald und Emmendingen

Mittwoch 13.07.2022

17:00 Uhr
Gemeindesprechstunde zum Thema Antragsstellung ELR Förderung

18:00 Uhr
Daheim bleiben – mitten im Dorf, das Seniorenprojekt im Haus Wangler
Cornelia Haas, sutter3
Lucia Eitenbichler, Ursulinenhof Oberried

Donnerstag 14.07.2022

17:00 Uhr
Gemeindesprechstunde zum Thema Antragsstellung ELR Förderung

18:00 Uhr
Braucht St. Märgen eine neue Ortsmitte?
Manfred Kreutz, Bürgermeister St. Märgen

Gemeinsam zu einem lebenswerten Ortskern
Uli Nocke, designconcepts

Chancen für mehr Lebensqualität in St. Märgen
Aufenthaltsqualität, Orte der Begegnung, Grünplanung und Dorfplatzgestaltung
Bathseba Gutmann, Landschaftsarchitektin

Eine zeitgemäße Verkehrsplanung im Dorf
Daniela Misera, planen+beraten

Freitag 15.07.2022

18:00 Uhr
Tradition und Nachhaltigkeit
Neue Nutzungs- und Umbaukonzepte – von alter Bausubstanz und Schwarzwaldhäusern
Burghard Lohrum, Bauforscher

Worin begründet sich nachhaltiges Bauen beim Bauen im Bestand?
Prof. Dirk E. Hebel, Karlsruher Institut für Nachhaltiges Bauen KIT, Inst. of Design & Building Technology IEB

Im Anschluss sprechen die beiden Referenten in einer Fachdiskussion mit regionalen Handwerksbetrieben und dem ehemaligen Bürgermeister von Bernau Rolf Schmidt

Veranstaltungsort

Saal der Goldenen Krone, St. Märgen, Wagensteigstr. 10
Eintritt frei

Für die Veranstaltungen am Dienstag und Freitag können Architekten Fortbildungspunkte der Architektenkammer BaWü erhalten.

Weitere Veranstaltungen

  • Onlineveranstaltung

    Wie Sie ihr ELR-Projekt starten, welche Förderungen Sie erhalten können und was bei der Beantragung zu beachten ist, erfahren Sie hier. Schalten Sie sich dazu und stellen Sie ihre Fragen.

    Mehr
  • Abgabe ELR-Anträge

    Abgabe ELR-Anträge 15 August 2022 im Rathaus

    Mehr